4. CREATE – Datenbankenstrukturen erstellen